VEKA AG
Volltextsuche innerhalb der Website

Informationen für Eltern und Lehrer

Wir kooperieren mit vielen umliegenden Schulen und bieten zahlreiche Praktikumsplätze für Gymnasiasten, Real-, Haupt- und Gesamtschüler an. Wir führen Lehrerseminare durch ebenso wie Betriebsbesichtigungen für Schulklassen. In den Schulen bieten wir darüber hinaus Bewerbertrainings an und informieren über die Ausbildungsberufe bei VEKA.

Kooperations­vereinbarungen

Unser Werk in Sendenhorst ist mit 1.400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der wichtigsten Arbeitgeber in der Region. Deshalb haben wir mit vielen Schulen in der Umgebung feste Kooperationsvereinbarungen getroffen.

Die Schülerinnen und Schüler der Fritz-Winter-Gesamtschule Ahlen, der Teamschule Drensteinfurt, des Berufskollegs St. Michael Ahlen, der Realschule St. Martin Sendenhorst und der Montessori Schule Sendenhorst können bei uns je nach Bedarf und Klassenstufe an unterschiedlichen Veranstaltungen teilnehmen – besonders beliebt sind zum Beispiel Werksbesichtigungen, Bewerbertrainings, Praktika, Berufsfelderkundung und praktische Unterrichtsstunden.

Tag der offenen Tür

Die ganze Familie in orangen Warnwesten? Beim Tag der offenen Tür im VEKA-Werk in Sendenhorst ist das ein vollkommen normaler Anblick.

Alle zwei Jahre laden wir Schüler und ihre Eltern ein, unser Unternehmen kennenzulernen und sich über die verschiedenen Ausbildungsgänge zu informieren. Dabei zeigt sich immer wieder, wie wichtig solche Einblicke in die Arbeitswelt sind: Die Schülerinnen und Schüler spüren in der Regel sofort, ob sie sich zum Beispiel im Büro zu Hause fühlen oder lieber in der Produktion mit anpacken.

Entscheidend sind nicht die besten Schulnoten, sondern das Engagenment und ein sicheres
Auftreten.

Jan-Hendrik Schmitz
Personalsachbearbeiter

Bewerbertrainings

Worauf achten Arbeitgeber bei der Bewerbung und beim Vorstellungsgespräch? In unseren Bewerbertrainings erarbeiten wir mit den Schülerinnen und Schülern, worauf es wirklich ankommt.

Wir erklären ihnen, welche Fähigkeiten aus der Sicht von Unternehmen wichtig sind und wie man seine Qualifikationen überzeugend darstellt. Sie lernen, was in einem Lebenslauf stehen muss, wie man ein Anschreiben formuliert und auf welche Fragen man im Vorstellungsgespräch eine Antwort haben sollte.

Kurz: Die Schülerinnen und Schüler werden bestens vorbereitet, um genau den Ausbildungsplatz zu bekommen, den sie sich wünschen!

Werksbesichtigungen

Eine Besichtigung des VEKA-Werks in Sendenhorst ist immer ein Erlebnis – nicht nur für potenzielle Bewerberinnen und Bewerber.

Damit aus PVC-Granulat erstklassige Kunststoff-Profilsysteme und -Platten werden, arbeiten bei uns mehr als 1.400 Menschen aus den unterschiedlichsten Gewerken Hand in Hand zusammen. Viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf die Verarbeitung von Kunststoff spezialisiert.

Wir beschäftigen aber auch Werkzeugmechaniker, die mit Metall arbeiten, Programmierer, Kaufleute und sogar Ingenieure für erneuerbare Energien. Sie kümmern sich darum, dass unser Werk effizient und umweltfreundlich mit Strom versorgt wird.

Fragen zum Stellenangebot, der Bewerbung oder der VEKA AG?

In unserem FAQ-Bereich findest du Antworten auf die häufigsten Fragen in diesem Bereich.

Infos rund um die Bewerbung

 

Wir beantworten deine Fragen gerne auch persönlich!

Dein Ansprechpartner für Praktikum & Co. bei VEKA ist:

Jan-Hendrik Schmitz

Jan-Hendrik Schmitz

Praktikum / Ferienjobs

Tel. +49 2526 / 29-5210

jschmitz@veka.com