VEKA AG
Volltextsuche innerhalb der Website

Fragen rund um die Bewerbung

Arbeiten bei VEKA

Wir stehen für schnelle Kommunikationswege – das gilt auch im Bewerbungsprozess. Welche Schritte Ihre Bewerbung bei VEKA durchläuft und worauf es uns ankommt, erfahren Sie hier:

Der Bewerbungsprozess

1. Online-Bewerbung

2. Vorstellungsgespräch

3. Schnuppertag

4. Arbeitsvertrag

Offene Stellen sind auf unserer Homepage ausgeschrieben. Dort findest du auch die jeweiligen Ansprechpartner. Wir freuen uns über Onlinebewerbungen.

Nach der Vorauswahl werden die "passenden" Bewerber zu einem Gespräch eingeladen. Zeitnah erfahren die Bewerber, ob sie noch im Rennen sind und werden dann ggf. zu einem zweiten Termin eingeladen.

Für die gewerblichen Berufe bieten wir Probearbeitstage an, damit sich die Bewerber ein Bild von dem späteren Arbeitsplatz machen können.

Danach entscheiden sich beide Seiten, ob sie zusammenpassen, und im positiven Fall wird ein Arbeitsvertrag abgeschlossen.

Bewerbungstipps

  • Reichen Sie alle Unterlagen vollständig ein: Anschreiben, Lebenslauf, letzte Zeugnisse oder Abschlusszeugnisse.
  • Prüfen Sie die Unterlagen gründlich: Am besten alles von Bekannten oder Freunden gegenlesen lassen, ob der Inhalt verständlich und frei von Fehlern ist.
  • Formulieren Sie das Anschreiben sorgfältig: Am besten Sie versuchen, sich präzise und verständlich auszudrücken und bleiben dabei aber Ihren eigenen Worten treu. Schreiben Sie nichts, womit Sie sich nicht wohl fühlen. Kopieren Sie nichts aus dem Internet und bleiben Sie immer bei der Wahrheit.
  • Geben Sie keine reinen Behauptungen an, sondern Begründungen Sie Fähigkeiten.
  • Gestalten Sie den Lebenslauf übersichtlich und lückenlos mit allen Angaben zu schulischen, beruflichen und sonstigen Lebensphasen.
  • Geben Sie auch Hobbys gern mit an.
  • Ihr Foto rundet das Gesamtbild ab, wenn es professionell gemacht ist.
  • Im Bewerbungsgespräch: Ein gepflegtes Äußeres ist wichtig, aber es muss kein Anzug oder Kostüm sein. Mit Jeans und Hemd oder Bluse sind Sie genau richtig gekleidet. Das Wichtigste im Bewerbungsgespräch: Seien Sie ehrlich und verstellen Sie sich nicht.

Häufige Fragen zur Bewerbung – kurz beantwortet

Ein gepflegtes Äußeres ist entscheidend, aber Anzug oder Kostüm sind nicht nötig. Ziehen Sie an, worin Sie sich wohlfühlen, z. B. Jeans und Oberhemd oder Bluse.

Zehn Minuten vorher am Empfang melden reicht völlig aus. Tipp: Vorher einmal die Strecke abfahren, um zu prüfen, wie lange Sie benötigen und wo alles ist!

Die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch ist das A & O. Denn auch "unangenehme Fragen" warten auf Sie. Warum sind Sie der Richtige für den Job? Arbeiten Sie lieber im Team? Wie verhalten Sie sich in Stresssituationen? Und wie bei Konflikten? Diese und viele andere Fragen bringen Bewerber beim Vorstellungsgespräch ins Schwitzen. Wichtig ist: Cool bleiben! Denn durch die scheinbar fiesen Fragen, möchten die Personaler im Vorstellungsgespräch nur das herausfinden, was nicht in der Bewerbung steht.

Was uns besonders macht

Wir wünschen uns, dass jede neue Arbeitskraft ihr ganzes Arbeitsleben bei uns bleibt. Die Ausbildung, aber auch die Investition in bewährte Kräfte, zählen zu unseren wichtigsten Aufgaben. Und wir belohnen Loyalität: Unser Vorstandsvorsitzender lädt jährlich Jubilarinnen und Jubilare zum Essen ein.

Mehr Gründe für VEKA